Interview zum Thema Hausbau

LUXHAUS | Blog

RSS Feed:Abonnieren

Alicia Meierhuber - Auszubildende zur Bauzeichnerin

LUXHAUS | Interview

Wie lange sind Sie bei LUXHAUS tätig?

Ich befinde mich derzeit im 2. Ausbildungsjahr.

 

Was gehört zu Ihrem Aufgabengebiet?

Das dritte Jahr meiner Ausbildung verbringe ich fest in der Fachabteilung Architektur. Zu meinen Aufgaben zählen unter anderem die Erfassungen der Planungsaufträge in erste Entwürfe sowie  Visualisierungen, hierbei ist die Absprache mit den Architekten, Statikern und der Haustechnik-Abteilung notwendig. Hinzu kommt die Unterstützung der Architekten bei Bauanträgen zum Beispiel bei den Berechnungen der Wohnflächen und Abstandsflächen.

 

Was gefällt Ihnen besonders gut an Ihrem Aufgabengebiet?

Mir gefällt die Zusammenarbeit als Bauzeichnerin mit den Architekten, die Mitwirkung als erster Teilschritt bei der Erstellung des Hauses und die kreative Beteiligung.

 

Was waren Herausforderungen und wie haben Sie diese gemeistert? 

In der Ausführungsplanung  sowie der Arbeitsvorbereitung und Architektur-Abteilung wird mit verschiedenen Programmen gearbeitet, nach einer kurzen Einführungsphase habe ich mich damit zu Recht gefunden.

 

Wie sieht Ihr normaler Tagesablauf aus?

Im wöchentlichen Wechsel werden von den Bauzeichner – Auszubildenden die Schilder zur Begrüßung unserer Bauherren zur Bemusterung geschrieben – die Persönlichkeit ist uns besonders wichtig. Im Anschluss daran erledige ich die vorher festgelegten Planungsaufträge und was sonst noch anfällt.

 

Mit welchen Schnittstellen haben Sie zu tun?

Ich arbeite direkt zusammen mit den Handelsvertretern (Planungsaufträge), den Architekten (Verwirklichung der Häuser), Statik - und Haustechnik-Abteilung (Prüfung der technischen Machbarkeit) und gegebenenfalls bei Rücksprachen mit den Fachabteilungen.

In meinen ersten beiden Ausbildungsjahren durchlief ich folgende Abteilungen: Arbeitsvorbereitung (Dach, Wand, Keller), Ausführungsplanung, Statik, Elektro.

 

Was ist das Besondere an LUXAUS als Arbeitgeber?

Für LUXHAUS spricht das familiäre Klima, der Zusammenhalt zwischen den Auszubildenden und eine sehr gute und abwechslungsreiche Ausbildung. Neben den zeichnerisch technischen Aufgaben in der Firma, bekomme ich durch eine überbetriebliche Ausbildung und Baustellenbesuche einen Einblick in die praktische Ausführung.

 

LUXHAUS am 30.07.2018Interview
Auszubildende zur Bauzeichnerin