Eröffnung Lehrwerkstatt

Georgensgmünd im Mai 2019

Am Donnerstag, den 09. Mai 2019 fand die offizielle Übergabe der gemeinsamen Lehrwerkstatt von LUXHAUS und O.LUX durch den Inhaber beider Unternehmen, Alexander Lux, an den Ausbildungsleiter, Karlheinz Härlein, statt.
Wir möchten mit der eigens für die Auszubildenden beider Unternehmen eingerichteten Lehrwerkstatt die Ausbildungsqualität verbessern und traditionelles Handwerk am Leben erhalten.
„Uns ist es wichtig, dass unsere Azubis den Umgang mit dem Material Holz von der Pike auf lernen und sowohl moderne als auch traditionelle Techniken beherrschen.“ So Karlheinz Härlein, der seit 2011 für die Ausbildung der Zimmerer und Bauzeichner bei LUXHAUS verantwortlich ist.
Die Lehrwerkstatt ist ein abgetrennter Bereich in der LUXHAUS Produktionshalle, in dem die Lehrlinge praktische Aufgaben aus der Berufsschule und der überbetrieblichen Ausbildung wiederholen können. Dazu gehören zimmermannsmäßige Holzverbindungen, aufreißen und ausarbeiten von Grat- und Kehlsparren, Grat- und Kehlklauenschiftern, schrägen Sparren, Kehlbohlen, Streben mit Klauenkopfband sowie das Anfertigen von maßstabsgetreuen Modellen.
„Wir versprechen uns hiervon einen Zulauf an Auszubildenden, die sich für die Materie interessieren, die gerne mit Holz arbeiten möchten und die Verbindung von Zimmermannstradition und moderner Technik spannend finden.“ erklärt Alexander Lux, der das Projekt persönlich begleitet hat.