Die LUXHAUS Auszubildenden

Unser ganzer Stolz

Die LUXHAUS Azubis.

Als regionaler Arbeitgeber betrachten wir Ausbildung als einen Teil unserer Verantwortung. Jedes Jahr starten bis zu 10 Auszubildende bei uns in ihr Berufsleben und jedes Jahr übernehmen wir zumindest einen Teil von ihnen.

Wir bilden aus

Ausbildung bei LUXHAUS.

Ein Unternehmen ist immer nur so gut wie seine Mitarbeiter. Als Familienunternehmen steht LUXHAUS für flache Hierarchien, viel Raum für persönliche Entwicklung und die Übernahme von Verantwortung. 

Ich bin überzeugt davon, dass dies wichtige Faktoren für ein konstruktives Miteinander und ein kontinuierliches Wachstum sind. 

Das Thema Ausbildung liegt mir genau aus diesen Gründen persönlich sehr am Herzen, denn es ist jedes Mal eine große Chance für beide Seiten, wenn sich ein junger Mensch für LUXHAUS als Arbeitgeber entscheidet.

Ich möchte Euch hiermit einladen: Wenn Ihr für Hausbau und Architektur brennt, wenn Ihr etwas bewegen möchtet, wenn Ihr Herzblut investieren, lernen, wachsen und Euch entwickeln wollt, bewerbt Euch noch heute, das gesamte LUXHAUS Team freut sich auf Euch!

Herzlichst,

Euer Alexander Lux

Download Azubi-Broschüre

Geschäftsführer Herr Lux mit Ausbilder Herr Blum und zwei Auszubildenden

Unsere

Ausbildungsberufe.

Ausbildung der Industriekaufleute

Industriekauffrau/-mann

Industriekaufleute bilden die Schnittstelle zwischen dem Vertrieb und der Produktion.

Zu deinen Aufgabenbereichen zählen u.a. das Personal, Einkauf, Vertrieb, Marketing, Buchhaltung, Bauleitung und Produktion.

Industriekaufleute

 

Hauszeichnung bei LUXHAUS

Bauzeichner/in

Bauzeichner/innen erstellen maßstabsgerechte Zeichnungen und Pläne für den Baubereich. Sie setzen die Entwurfsskizzen und Vorgaben von Architekten sowie Bauingenieure um. 

Bauzeichner

Zimmerer in der LUXHAUS Lehrwerkstatt

Zimmerer/Zimmerin

Du interessierst Dich für eine Ausbildung als Zimmerer?

Bei LUXHAUS durchläufst du in der Produktion verschiedene Abteilungen, z. B. den Deckenbau, die Abteilung Dach oder den Fenstereinbau und bist auf der Baustelle beim Richten der Häuser dabei.

Zimmerer

 

Fachinformatiker-Ausbildung

Fachinformatiker/in

Die Ausbildung zum Fachinformatiker bei LUXHAUS ist vielseitig und abwechslungsreich. Du wirst komplett in das Tagesgeschäft mit eingebunden und lernst viele Bereiche des Unternehmens kennen. 
Durch die breit gefächerten Qualifizierungen der IT-Kollegen ist garantiert, dass Du richtig viel lernst.

Fachinformatiker

Aktuelles

aus der Ausbildung.

Azubiausflug bei LUXHAUS

Azubi-Ausflug

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) organisiert jährlich einen Ausflug für alle Auszubildenden. Die Themen sind ganz verschieden: Besuch von Kooperationspartner oder Teambuilding wie Kanutour, Stadtrallye durch Nürnberg oder dem Lasertag. Es ist jedes Jahr eine willkommene Abwechslung, auf die sich alle freuen.
 

Azubi-Projekt bei LUXHAUS

Azubi-Projekt

Jedes Jahr wird ein Azubiprojekt gestartet, welches von allen Ausbildungsberufen gemeinsam realisiert wird. Hier heißt es Verantwortung zu übernehmen, zu organisieren oder zu unterstützen. Diese Projekte stärken den Zusammenhalt unter den Azubis. Zu den letzten Projekten zählen unser „Hexenhäuschen“, ein kleines, altes Haus, welches zu einem schicken Besprechungsraum umgebaut wurde. Ein Jahr zuvor fertigten sie Paletten-Möbel für die Pausengestaltung im Freien.

Ausbildungsmesse - Wir waren dabei

Azubi-Messen

Immer wieder präsentieren wir uns auf den regionalen Ausbildungsmessen. Auch hier sind unsere Azubis die Hauptakteure: Sie erklären ihre Ausbildung und beantworten Fragen rund um den Beruf und LUXHAUS. Diese persönliche Art der Ansprache ist für uns mittlerweile einer der vielversprechensten Wege, neue Azubis für LUXHAUS zu begeistern.

Interview mit LUXHAUS Auszubildende

Interviews

Entdecke hier spannende Interviews rund um die Ausbildung bei LUXHAUS. Unsere Azubis erzählen von ihrem Arbeitsalltag, wie die Ausbildung abläuft und was das Besondere an LUXHAUS als Arbeitgeber ist. 

Interviews entdecken

 

A

Arbeitszeit

Bei LUXHAUS wurde für die Auszubildenden Gleitzeit eingeführt. Das heißt: Ihr dürft Montag- Donnerstag zwischen 6.30 Uhr und 8.00 Uhr anfangen und am Nachmittag zwischen 15.30 Uhr und 17.00 Uhr gehen. Freitags könnt ihr verkürzen und euren Arbeitstag zwischen 12.00 Uhr – 14.00 Uhr beenden.

Ausbilder

Die Ausbilder für die Industriekaufleute sind Thomas Blum und Daniel Wißmüller.
Für die Bauzeichner und die Zimmerer ist der Ansprechpartner Karlheinz Härlein und für die angehenden Fachinformatiker ist es Linda Schmidt.

Ausbildungsnachweis

Ist ein Berichtsheft, in dem festgehalten wird, was ihr in euer Abteilung/Schule lernt. Dies ist für die Abschlussprüfung notwendig.

B

Bauzeichner

Der Beruf des Bauzeichners ist sehr vielfältig. Bei LUXHAUS durchlauft ihr die Abteilungen Architektur, Statik, Ausführungsplanung, AV-Wand und AV-Dach. (AV= Arbeitsvorbereitung)

Berufsschule

Die Berufsschule für die Industriekaufleute findet 1-2 in der Woche in Schwabach statt.
Die Bauzeichner und Zimmerer besuchen im Blockunterricht die Berufsschule 11 nach Nürnberg.

Blockunterricht

Dies betrifft nur die Bauzeichner und Zimmerer. Hier bist du 2-3 Wochen in der Berufsschule und anschließend wieder einige Wochen im Betrieb.

D

Dauer der Ausbildung

Die Dauer der Ausbildung beträgt normalerweise 3 Jahre, bei sehr guten Leistungen in der Schule kann auch auf 2,5 oder 2 Jahre verkürzt werden.

G

Gewerkschaft

Ist ein Zusammenschluss von Arbeitnehmer, die eure Interessen gegenüber dem Betrieb vertreten. Die zuständige Gewerkschaft für LUXHAUS ist die IG Metall Bereich holzverarbeitende Industrie.

H

HWK

Die Handwerkskammer ist für die zukünftigen Bauzeichner und Zimmerer zuständig. Bei dieser legt ihr auch euere Zwischen –und Abschlussprüfung ab.

I

IHK

Die Industrie –und Handelskammer (kurz IHK), hier legen die angehenden Industriekaufleute und Fachinformatiker ihre Zwischen – und Abschlussprüfung ab.

J

JAV

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung wird alle 2 Jahre gewählt und vertritt eure Interessen und Anliegen im Unternehmen.

Jugendarbeitschutzgesetz

Gilt für alle Personen, die unter 18 Jahre alt sind. Hier ist festgelegt, dass ihr z.B. 1 Stunde Pause am Tag machen müsst.

K

Krankmeldung

Falls ihr erkrankt, müsst ihr euch unverzüglich bei der Personalabteilung melden und ab dem dritten Tag ein Attest abgeben.

N

Nebenjob

Falls ihr während eurer Ausbildung noch zusätzlich am Wochenende arbeiten wollt, könnt ihr das gerne tun, solange euer Ausbilder zustimmt. Natürlich müsst ihr gemäß dem Arbeitszeitgesetz wöchentliche Arbeitszeit, Pausen und Ruhezeiten einhalten.

P

Praktikum

Gerne könnt ihr euch für ein Schüler- oder Schnupperpraktikum bewerben. Auch FOS- Praktikanten sind herzlich willkommen.

Probezeit

Die Probezeit für die Industriekaufleute beträgt 3 Monate und die Probezeit für die Bauzeichner, Zimmerer und Fachinformatiker beträgt 4 Monate.

Prüfung

Während eurer Ausbildung finden zwei große Prüfungen statt. Nach ca. 1,5 Jahren die Zwischenprüfung und nach der 3-jährigen Ausbildung die Abschlussprüfung.

R

Ruhepausen

Die Pausen finden für die Azubis von Montag – Donnerstag von 9.00 – 9.15 und von 12.00 – 12.45 statt. Am Freitag gibt es eine verlängerte Frühstückspause von 9.00 – 9.30.

S

Sozialversicherungsnachweis

Ein Dokument, welches bestätigt, dass ihr bei der gesetzlichen Sozialversicherung versichert seid. Ihr erhaltet es, sobald ihr mit der Ausbildung beginnt.

U

Ueberbetriebliche Ausbildung

Für die Bauzeichner und Zimmerer findet die überbetriebliche Ausbildung im Bauzentrum Nürnberg Wetzeldorf statt. Hier erlernen die Azubis alle praxisnahen Tätigkeiten.

Urlaubsgeld

Auch als Azubi profitiert ihr vom Urlaubsgeld, welches im Juli an alle Auszubildenden ausgezahlt wird.

Urlaubstage

Bei LUXHAUS sind es 27 Tage Urlaub im Jahr.

V

Vermögenswirksame Leistungen

Ist eine zusätzliche Leistung des Arbeitgebers, falls ihr einen Bausparvertrag oder einen Fond investieren wollt. LUXHAUS zahlt hier auch schon für die Azubis einen Teil dazu.

Vorstellungsgespräch

Findet zwischen euch und euerm zukünftigen Ausbilder statt.

W

Weihnachtsgeld

Wird jedes Jahr in November an die Auszubildenden ausgezahlt.

Z

Zwischenprüfung

Diese Prüfung legt ihr nach ca. 1,5 Jahre euer Ausbildung bei der zuständigen Handelskammer ab. Dies soll euren aktuellen Wissenstand zeigen.