Interview mit Adrien Hurnungee

Kräutergarten anlegen

Vielleicht erinnern Sie sich noch an unser „Küchengespräch“ mit Koch-Profi und Kräuterfan Adrien Hurnungee im vergangenen Herbst. Nun haben wir ihn ein weiteres Mal zu seinem Herzensthema befragt. Im Interview hat er uns verraten, welche Kräuter er unbedingt im Garten haben muss und wie man ein Kräuterbeet sinnvoll anlegt: 
 

Welche Kräuter sollte man im Garten haben?

"Die klassischen Kräuterarten wie Petersilie, Schnittlauch, Dill, Salbei und Basilikum kennt jeder. Das sollte natürlich nie im Kräutergarten fehlen. Aber ein Kräutergarten kann sehr vielfältig sein. Deswegen möchte ich heute auf interessante, gesunde und leckere Kräuter, die ich selbst im Garten habe, eingehen.

  1. Portulak
    Portulak sieht eigentlich aus wie Unkraut, ist aber eine wertvolles, gesundes, bekömmliches Kraut für unsere Küche. Portulak ist dickfleischig, saftig erfrischend und angenehm säuerlich, leicht an eine Zitrone erinnernd und knackig wie eine Gurke. Der Stängel schmeckt leicht scharf. Kann man ihn gut im Salat verwenden. Portulak hat viel Vitamin C und ist reich an Omega-3-Fettsäuren, es hat teilweise ein höheres Omega 3 Level als manche Fischöle.

    Portulak ist zudem ein ausgezeichnetes Mittel um Herzkreislaufsystem zu stärken und schlechtes Cholesterin im Körper wird gesenkt. Es hat dazu eine beruhigende Wirkung auf Blutgefäße und kann  Blutdruck senken. Zudem hilft es auch bei Gewichtverlust, Portulak ist voller Nährstoffe, hat wenig Kalorien und ist schnell sättigend. Portulak wirkt auch entzündungshemmende und ist gut für den Darm, aber auch z.B. für unsere Haut.
     
  2. Rosmarin
    Rosmarin ist einfach zu pflegen, im Winter sowie im Sommer immergrün und das ganze Jahr verfügbar für unsere Küche.
    Rosmarin eignet sich zum Würzen unterschiedlicher Speisen, z. B. im Sommer bei einem Barbeque als Marinade zu Fisch und Fleisch oder auch Gemüse beim Grillen.

    Aber auch die Blüten und getrockneten Blätter des Rosmarins sind aufgebrüht im Tee eine hervorragende gesunde Alternative zum Kaffee, denn der Rosamarin-Tee regt das Herz- und Kreislaufsystem an und fördert den Appetit und Verdauung.
     
  3. Kraut der Unsterblichkeit (Jiaogulan)
    Ich habe dieses Kraut auch in meinem Garten, es ist sehr gesund und hat eine dem Gingseng ähnlich Wirkung, aber viel intensivere, immunstärkende, blutdrucksenkende Wirkung. Dazu stärk es das Herz, senkt Blutzucker, Blutfette und den Cholesterienspiegel. Der Geschmack ist ein etwas lakritzartig, die getrockneten Blätter können gut im Tee oder einer frischen Limonade im Sommer verwendet werden. Die jungen Blätter können in einem Smoothie z.B. mit frischen Beeren verwendet werden. Auch einem Salat können die Blätter beigemischt werden oder auch einfach pur verzehrt werden, schon allein der Gesundheit wegen lohnt sich der Genuss dieses Krautes.
     
  4. Echter Lorbeer
    Lorbeer ist natürlich sehr bekannt, schon die Kaiser, Dichter und Götter banden sich den glänzend immergrünen Blättern um die Stirn als Zeichen des Ruhms und des Friedens. Der typisch pikante Geschmack eignet sich zum Würzen von Fleisch, Kartoffeln, Eintöpfen und Saucen, Dessert, Dressing für Salat.

    Kulinarisches Heilmittel schafft es Lorbeer den Glucose- und Cholesterinspiegel von Menschen mit Diabetes zu regulieren und verhindert Nierensteine. Zudem soll der echte Lorbeer auch nachgewiesen stark beruhigend wirken.

    Vorsicht bei der Dosierung der Lorbeerblätter in den Speisen, selbst im getrockneten Zustand haben Lorbeerblätter noch eine enorme Würzkraft. Am besten sollten die Blätter von Beginn an mitgegart werden. Vor dem Garen die Blätter etwas einreißen, damit sich die ätherischen Öle in den Speisen besser entfalten können.

    Sie können auch den getrockneten Lorbeer räuchern, der aromatische Rauch hat einen beruhigten Einfluss auf Ihr Gemüt und die Atmung."

 

Was muss ich beim Kräutergarten beachten?

"Viele Kräuter sind eher anspruchslos und pflegeleicht.

Trotzdem sollten ein passender Standort und die Einhaltung der Fruchtfolge bei der Planung des Kräutergartens beachtet werden. Dazu gilt schon bei der Planung zu berücksichtigen, dass im eigenen Kräutergarten nur Kräuter eingepflanzt werden sollten, die letztendlich auch verzehrt bzw. als Heilpflanzen genutzt werden!

Der Standort sollte mindesten fünf Stunden Sonneneinstrahlung bekommen, am besten in Südlage, damit die Kräuter gut gedeihen und sich ihre Aromastoffe richtig entfalten können. Wärme und Sonne sind gut fürs Aroma.

Auch ein Windschutz fördert eine gute Ernte. Die Böden sollten humusreich und wasserdurchlässig sein.

Gegossen werden sollten die Kräuter am frühen Vormittag, wenn die Sonne noch nicht zu stark scheint, das Wasser kann sonst die Kräuter verbrennen, oder in den Abendstunden gießen, wenn die Sonne langsam untergeht. Die meisten Kräuter benötigen nicht allzu viel Wasser, außer z.B. Petersilie, Schnittlauch und Kümmel, etc. Es gilt für den Gärtner im Zusammenhang mit dem Gießen darauf zu achten, dass die Bodenoberfläche eines Kräutergartens immer gleichmäßig locker bleibt, denn verkrustete Oberflächen lassen nicht mehr genügend Wasser zu den Kräuterwurzeln durchdringen, daher mit einer kleinen Gartenharke stets die Bodenoberfläche etwas auflockern."

 

Wie lege ich meinen Kräutergarten richtig an?

"Ein Kräutergarten kann überall angelegt werden, wo es sonnig und windgeschützt ist, also im heimischen Garten oder auch auf dem Balkon. Aber das Anlegen eines Kräutergartens und der Standort sollten man gut durchdenken. Viele Kräutersorten mögen eine direkte Sonneneinstrahlung, manche aber auch wenig Schatten, was durch eine benachbarte Staudenpflanze oder auch einen kleinen Baum hervorragend realisiert werden kann.

Ungünstig zur Anlage eines Kräuterbeetes sind schwere oder sandhaltige Bodenarten, der Boden sollte immer gut wasserdurchlässig sein. Wer schlichtweg nur diese Erde im Garten vorfindet, kann durch Düngung und biologische Zusätze die Struktur sowie den Nährstoffgehalt verbessern. Aber immer daran denken, dass weniger Düngen in jedem Fall mehr ist. Insbesondere stickstoffhaltige Zusätze lassen Kräuter im Garten schneller wachsen, wodurch sie weniger aromatisch schmecken. Bei nährstoffreicher Humuserde reicht es reifen Kompost im Frühjahr in den Boden einzuarbeiten. Die Lage und Bodenqualität bestimmen auch die Feuchte der Gartenerde.

Ein Kräutergarten benötigt normalerweise wenig Wasser, weil humusreiche Erde die Restfeuchtigkeit hält. Sandige Böden verlangen hingegen mehr Nässe, da das Wasser nicht ausreichend gespeichert wird. Mulch kann jedoch die Verdunstung verhindern. Damit die Feuchtigkeit leichter in die Gartenerde gelangt, bietet sich die regelmäßige Bodenbearbeitung mit der Hacke an. Dennoch muss man in der sonnenreichen Zeit häufiger gießen."


Wo pflanze ich am besten die Kräuter?

"Die Anpflanzung der Kräuter kann auf dem Balkon, im Hochbeet oder auch im Garten erfolgen. Der Kräutergarten sollte einfach erreicht werden können, damit die Kräuter jederzeit während des Kochens frisch geerntet werden können.

Wie eingangs beschrieben, am besten an einem sonnigen und vorzugsweise windgeschützten Platz."

 

Welche Kräuter können zusammen gepflanzt werden?

"Wer vor hat, einen Kräutergarten anzulegen, muss dabei Pflanzen mit ähnlicher Kulturdauer und Bedürfnissen zusammenzubringen.

Basilikum verträgt sich mit fast allen anderen Kräutern, er schützt sogar seine Nachbarn vor Mehltau und weißen Fliegen. Rosmarin fördert dazu das Wachstum von Basilikum. Rosmarin verträgt sich auch gut mit Thymian, Lavendel, Salbei und Bohnenkraut. Thymian und Oregano benötigen wenig Wasser und Nährstoffe, daher können diese beiden Kräuter gut zusammen angepflanzt werden. Thymian verträgt sich mit Borretsch, Fenchel, Estragon, Koriander und mediterranen Kräutern.

Koriander und Petersilie können ebenfalls zusammen angelegt werden, denn diese Gewächse belegen für längere Zeit das Beet. In diesem Falle bieten sich Extrabeete an. Salbei fördert das Wachstum von Oregano und Bohnenkraut."
 

Adrien Hurnungee | experimentell, innovativ, passioniert und in kreativer Höchstform.

Sein Credo frei nach Pablo Picasso, lautet: „Lerne die Regeln wie ein Profi, damit Du sie wie ein Künstler brechen kannst“ so betitelt die aktuelle Ausgabe des Fachmagazins BEST CHEFS Adrien Hurnungee.

Adrien ist auf dem Inselparadies Mauritius geboren und lebt mittlerweile in Mittelhessen am berühmten Keltengrab und lebt dort für seinen kulinarischen Traum: Kochen und Experimentieren für einen ehrlichen und gesunden Genuss.

Adrien Hurnungee enthüllt mit Ihnen die Geheimnisse und Kräfte, die die Natur birgt. Mit Freude teilt er sein umfassendes Wissen über verschiedenste Wildkräuter und Pflanzen, die eine gesundheitsfördernde oder heilende Wirkung haben. Er selbst ist regelmäßig in der Natur, sammelt, verarbeitet und verwertet verschiedenste wildwachsende Naturprodukte, um sie in seinen außergewöhnlichen Menüs zu servieren.

Auch seine revolutionären Würzmischungen, wie beispielsweise das edle Sanddorn- oder Olivensalz mit wohldosiertem Anteil natürlicher Rohstoffe, unterstützen nicht nur ihr Immunsystem, sondern katapultieren ihre Geschmacksnerven in ein mediterranes oder nordisches Paradies.

Mehr zu den Produkten oder zur Buchung von Adrien Hurnungee finden Sie auf seiner Website: www.adrien-hurnungee.de

Das Küchengespräch mit Adrien Hurnungee finden Sie auf Youtube: https://youtu.be/vx5K0mXyuOY

LUXHAUS
am 13.03.2022

Kategorie Wohnen






Bleiben Sie informiert

LUXHAUS Newsletter.

Weitere Artikel zur Kategorie

Wohnen

LUXHAUS
am 15.06.2022

Kategorie Wohnen


Hauseingang gestalten

Der Hauseingang ist die Visitenkarte des Hauses – hier heißen Sie Ihre Gäste Willkommen und geben ihnen einen ersten Eindruck von ...

Weiterlesen
Flur, Hauseingang, Hauseingang gestalten

LUXHAUS
am 16.05.2022

Kategorie Wohnen


Modernes Kinderzimmer gestalten

Im Kinderzimmer wird gebastelt, getobt, gelernt, gekuschelt und geschlafen – die Anforderungen an dieses Zimmer sind ...

Weiterlesen
Kinderzimmer, Kinderzimmer planen, Kinderzimmer einrichten, Kinder, Einrichtung, einrichten

LUXHAUS
am 10.03.2022

Kategorie Wohnen


Frühjahrsputz und Instandhaltungsmaßnahmen

Das Frühjahr steht wieder vor der Tür, die ersten Sonnenstrahlen scheinen durch die Fenster und die Gedanken „die Fenster müssen ...

Weiterlesen
Wartung, Reinigung, Pflege, Schutz, Wartungsanleitung, Instandhaltung

LUXHAUS
am 13.02.2022

Kategorie Wohnen


Bad en Suite

Was bedeutet eigentlich „Bad en Suite“? Der Begriff „en Suite“ stammt aus dem Französischen und bedeutet „im Zimmer“. Bad en ...

Weiterlesen
Bad en Suite, Badezimmer, Badplanung

LUXHAUS
am 01.04.2021

Kategorie Wohnen


Stauraumlösungen

Wer kennt es nicht? Mit der Zeit sammeln sich im Zuhause die unterschiedlichsten Gegenstände und Dinge an, an denen viele ...

Weiterlesen
Stauraumlösungen, Stauraum, Stauraum planen, Dachschrägen, Stauraum unter der Treppe, Einbauschränke, Stauraummöglichkeiten

LUXHAUS
am 30.03.2021

Kategorie Wohnen


Terrassen | Planung, Inspirationen und Gestaltungsmöglichkeiten

Die Temperaturen steigen langsam an, die ersten Frühlingsblumen blühen und die Vorfreude auf den Sommer wächst täglich. Die ...

Weiterlesen
Terrasse, Terrasse gestalten, Terrassengestaltung, Terrassenstile, Bodenbelag für die Terrasse, Sichtschutz, Sonnenschutz, Dachterrasse, Haus mit Dachterrasse, Terrasse mit Pool, Terrasse am Hang, Terrasse weg vom Haus, Terrasse um das Haus

LUXHAUS
am 18.02.2021

Kategorie Wohnen


Moderne Stadtvilla

Modern, innovativ und nachhaltig, so würde die Familie ihr neues Zuhause in drei Worten beschreiben.  Das Besondere an der ...

Weiterlesen
Stadtvilla, moderne Stadtvilla, Stadtvilla bauen, Musterhaus Regensburg, Christian Bohla, Homestory

LUXHAUS
am 27.01.2021

Kategorie Wohnen


Moderne Flurgestaltung - Tipps und Ideen

Der erste Eindruck zählt: Ihr Flur ist nicht nur Empfangsbereich für Freunde und Familie, sondern auch Garderobe, Schuhablage und ...

Weiterlesen
Flur, Eingangsbereich, Flur einrichten, Flur gestalten, Flur planen, Hauseingang, Hauseingangsbereich, Treppenhaus, Schuhschrank

LUXHAUS
am 19.01.2021

Kategorie Wohnen


Lichtplanung für das neue Zuhause

Lampen sorgen für eine strahlende Atmosphäre in Ihrem neuen Zuhause. Sie dienen nicht nur dazu einzelne Räume hell zu erleuchten, ...

Weiterlesen
Beleuchtung, Licht, Tipps zur Beleuchtung, Lichtplanung, Innenraumbeleuchtung

LUXHAUS
am 12.01.2021

Kategorie Wohnen


Virtueller Hausrundgang

Wollen Sie schon jetzt einen Blick in Ihr neues Traumhaus werfen? Mit Freunden kochen, einen Kräutergarten anlegen, ...

Weiterlesen
Virtueller Hausrundgang, 360 Grad, Musterhäuser online besichtigen, Musterhäuser online besuchen, virtueller Rundgang, virtuelle Hausbesichtigungen, Haus virtuell besichtigen

LUXHAUS
am 10.01.2021

Kategorie Wohnen


Bodenbeläge für das eigene Zuhause

Der Bodenbelag – die Basis Ihres Wohnkonzepts Schließlich nimmt er einen prominenten Platz und die gesamte Fläche ein – er liegt ...

Weiterlesen
Fußboden, Bodenbeläge, Bodenbelag, Teppich, Massivholzdielen, Parkett-Boden, Parkett, PVC, Vinyl, Vinylboden, Laminat, Laminatboden, Fliesen, Teppichboden, Betonboden, Reinigung von Bodenbelägen, Fußböden,

LUXHAUS
am 12.11.2020

Kategorie Wohnen


Homeoffice einrichten: Informationen und Tipps für den Arbeitsplatz im eigenen Zuhause

Zuhause zu arbeiten hat in diesen Zeiten eine ganz neue Dimension erreicht. Wir glauben, dass sich das digital vernetzte ...

Weiterlesen
Arbeitszimmer einrichten, Homeoffice, Arbeitszimmer

Christine Lenz - Schlafcoach
am 29.07.2020

Kategorie Wohnen


Schlafzimmer einrichten | Teil 2

Erholsamer Schlaf ist wichtig für das eigene Wohlbefinden und auch die eigene Leistungsfähigkeit. Das Wohnumfeld hat dabei einen ...

Weiterlesen
Schlafzimmer einrichten, Tipps zur Schlafzimmergestaltung, Tipps zur Schlafzimmereinrichtung,

Christine Lenz - Schlafcoach
am 18.06.2020

Kategorie Wohnen


Schlafzimmer einrichten | Teil 1

Erholsamer Schlaf ist wichtig für das eigene Wohlbefinden und auch die eigene Leistungsfähigkeit. Das Wohnumfeld hat dabei einen ...

Weiterlesen
Schlafzimmer einrichten, Schlafverhalten, Schlafzimmer planen,

LaModula GmbH
am 15.05.2020

Kategorie Wohnen


Nachhaltig einrichten

Nachhaltig, umweltfreundlich, grün – diese Schlagworte sind heute aus nahezu keinem Bereich mehr wegzudenken, nicht zuletzt bei ...

Weiterlesen
Nachhaltigkeit, nachhaltig Bauen, nachhaltig Wohnen, umweltfreundlich, nachhaltig Einrichten, Nachhaltigkeit beim Hausbau

LUXHAUS
am 16.09.2019

Kategorie Wohnen


Gartenarbeit im Herbst: Das ist zu tun!

Der 22. September steht wieder vor der Tür: kalendarischer Herbstanfang. Die Nächte werden allmählich länger und morgens hängt ...

Weiterlesen
Garten, Gartenarbeit, Herbstvorbereitung, Herbst, Herbstdekoration

LUXHAUS
am 18.02.2019

Kategorie Wohnen


Schlaf gut im neuen Zuhause

Sehr viele Menschen leiden unter Schlafstörungen. Einschränkungen der Konzentration und Leistungsfähigkeit sind die Folgen. Dabei ...

Weiterlesen
Schlafzimmer einrichten, Schlafzimmer gestalten, Tipps für einen besseren Schlaf, erholsamer Schlaf

LUXHAUS
am 22.01.2019

Kategorie Wohnen


Modern und natürlich Einrichten mit Holz

Gesund und natürlich Wohnen liegt absolut im Trend. Ganz egal ob skandinavisch, elegant oder modern – mit einer Inneneinrichtung ...

Weiterlesen
Holz, Baumaterial, Einrichten mit Holz, Einrichtung, Einrichten, Eigenschaften Holz, skandinavischer Einrichtungsstil, skandinavisch einrichten, Einrichtungstipp, Tipps zur Inneneinrichtung

LUXHAUS
am 10.12.2018

Kategorie Wohnen


Öfen und Kamine

Die kühle Jahreszeit steht vor der Tür, die Abende werden schneller dunkel und die Menschen zieht es allmählich zurück in das ...

Weiterlesen
Öfen, Kamine, Ofen, Kamin, Heizen, Heizen mit Holz, Ofenhaus Dörfler, Dörfler,

LUXHAUS
am 16.09.2018

Kategorie Wohnen


Gastfreundschaft

Herzlich Willkommen im Wohlfühlhaus! Endlich Wochenende und Zeit für Freunde und Familie. Zusammensitzen, feiern und gemeinsam ...

Weiterlesen

LUXHAUS
am 19.08.2018

Kategorie Wohnen


So richten Sie Ihr neues Zuhause ein

Oase der Regeneration und Bühne für Kommunikation. Haben Sie auch manchmal den Wunsch, die Türe hinter sich einfach zu schließen ...

Weiterlesen
Einrichten, Zuhause einrichten, Innenausstattung, Inneneinrichtung

LUXHAUS
am 08.07.2018

Kategorie Wohnen


Wohnen

Wie werden wir in 10, 20 oder 40 Jahren wohnen?  Wird die globalisierte Welt unsere Vorstellung von „Wohnen“ beeinflussen? Wird ...

Weiterlesen
Wohnen