Architektenhaus und Luxushaus bauen

LUXHAUS | Blog

RSS Feed:Abonnieren

LUXHAUS | Terrassengestaltung

Bereit für den Frühling?

Die Temperaturen steigen langsam an, die ersten Frühlingsblumen blühen und die Vorfreude auf den Sommer wächst täglich.

Doch ist auch Ihr Zuhause bereit für den Frühling?

Haben Sie Ihre Terrasse bereits angelegt, dann brauchen Sie nur noch den Liegestuhl auspacken und die angenehmen Temperaturen in vollen Zügen genießen.

Ihr Garten inkl. Terrasse ist noch eine Baustelle? Kein Problem! Damit auch Sie den Frühling auf Ihrer Terrasse verbringen können, haben wir für Sie das Notwendigste zusammengefasst.  

 

Eine traumhafte Terrasse gestalten

Ruheoase oder Spielplatz?

Erst einmal sollten Sie sich die Frage stellen, für welchen Zweck Sie die Terrasse eigentlich verwenden möchten? Um Freunde und Familie zu Grillabende einzuladen, um im Liegestuhl zu entspannen und / oder eine Spielfläche für den Familiennachwuchs zu schaffen?

Optimal wäre die Terrasse dann so zu gestalten, dass weitgehend alle Wünsche erfüllt werden. Zum Beispiel ein Sichtschutz für den privaten Rückzugsort, ein großer Esstisch für Freunde und Familie oder ein Sandkasten für den Nachwuchs.

 

Die beliebtesten Terrassentile im Überblick:

Inzwischen ist die Terrasse immer mehr zu einer Erweiterung des Wohnraumes geworden. Damit ein harmonisches Gesamtbild entsteht, sollte die Gestaltung an die Architektur des Hauses angepasst werden. Wie so oft gibt es auch hier viele verschiedene Stilrichtungen und Looks. Wir stellen Ihnen die beliebtesten vor.

Moderne Terrassengestaltung:

Typisch für den modernen Hausbau sind große Flächen und klare Linien. Diese spielen ebenso bei der Terrassengestaltung eine wichtige Rolle. Hier setzt man zum Beispiel auf großformatige Platten in Betonoptik. Ansonsten ist es eher minimalistisch gehalten, so wird auf Verzierungen und Spielereien weitestgehend verzichtet.

Landhausstil:

Romantisch, verspielt und natürlich – die Eigenschaften des beliebten Landhausstils. Natürliche Materialien wie Holz und Naturstein kommen hier zum Einsatz. Wie wäre es mit einem Holzboden und einer Natursteinmauer als Sichtschutz?  Für Dekoelemente sorgen ausrangierte Küchengefäße, die sich perfekt als Vintage-Blumentöpfe umfunktionieren lassen.

 

Der Bodenbelag für Ihre Terrasse:

Die Materialauswahl der Terrassenböden ist vielfältig, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Nicht alle Beläge eignen sich für die Verlegung. Holz hat ein wohnliches und freundliches Erscheinungsbild. Wetterfeste Alternativen sind Fliesen in Holzoptik, Beton und Stein.

Für ein harmonisches Gesamtbild wählt man idealerweise einen Boden, der auf den Wohnraum abgestimmt ist. Aber auch die Plattengröße und das Verlegemuster haben einen Einfluss auf das Aussehen.

 

Terrasseneinrichtung:

Sie haben Ihre Anforderungen abgefragt, den Terrassenstil entsprechend zu Ihrem neuen Zuhause angepasst und den Bodenbelag ausgewählt. Dann ist es Zeit für den letzten großen Schritt – die Einrichtung.

Eines der wichtigsten Elemente sind die Terrassenmöbel. Ob Tischgruppe, Liegestühle oder Lounge – qualitativ hochwertig sollten sie sein.  

Sicherlich möchten auch Sie die eine oder andere ruhige Minute auf der Sonnenliege ungestört genießen. Dafür sorgt ein entsprechender Sichtschutz. Hecken, Sichtschutzelemente aus Holz oder Natursteinmauern sind nur eine kleine Auswahl davon. Vorgaben zur Höhe und den Abständen zu den Grundstücksgrenzen sind im Nachbarschaftsrecht geregelt.

Sonnenbrandgefahr? Nicht mit einem entsprechenden Sonnenschutz. Neben dem klassischen Sonnenschirm, sorgen Markisen, Sonnensegel oder Teilüberdachungen für einen entsprechenden Schutz.

Als Terrassenlichter sind Windlichter besonders stimmungsvoll für laue Sommerabende. Aber auch Solar- und Wandleuchten erzeugen ein schönes Licht.

Outdoor Living heißt der Trend: die Terrasse wird als zusätzlicher Wohnraum im Sommer genutzt. Was darf demnach nicht fehlen? Die Dekoration. Dabei gelten sowohl außen, als auch innen die gleichen Regeln:  Mit den richtigen Textilien, Windlichtern und einer sommerlichen Tischdeko schaffen Sie auch auf der Terrasse eine wunderschöne Wohlfühloase.

Mit einem Whirlpool, einer Außenküche oder einem offenen Kamin machen Sie Ihre Terrasse zu etwas ganz Besonderem.

Mit den richtigen Tipps und Tricks lässt sich der Sommer noch schöner auf der Terrasse genießen.

Inspirationen hierfür finden Sie bei unseren Kundenhäusern.

Ihr persönlicher Ansprechpartner unterstützt Sie gerne bei allen Fragen rund um Ihr Traumhaus.

 

LUXHAUS am 01.04.2019Bauen
Terrassengestaltung
Terrasseneinrichtung
Moderne Terrassengestaltung