Architektenhaus und Luxushaus bauen

LUXHAUS | Blog

RSS Feed:Abonnieren

LUXHAUS | Luxushaus bauen

Luxus Hausbau mit der Fertigbauweise – geht das?

Mit dieser Fragestellung ergeben sich aus meiner Sicht zunächst zwei Definitionsfragen:

Was ist Luxus und was ist ein Fertighaus?

Obwohl Luxus immer noch häufig mit einem Lebensstil assoziiert wird, der von Verschwendung und Überfluss bis an die Grenzen des guten Geschmacks gekennzeichnet ist, gibt es auch ein anderes Luxus-Verständnis. Ein leiseres und bewussteres, bei dem es um ein Lebensgefühl und um Wertschätzung des Besonderen und des Hochwertigen geht. Betrachtet man Luxus von dieser Warte, dann geht es um etwas, das Sehnsüchte und Begehrlichkeit hervorruft und das für denjenigen, der es besitzen möchte, kostbar und vielleicht auch rar ist. Nach dieser Auffassung kann Luxus alles sein, was über das Übliche hinausgeht: ein Mehr an Raum, an Zeit, an Qualität, an Ästhetik, an Individualität oder an Wohlgefühl.

Das heutige Fertighaus, ist, so es sich um ein Holzfertighaus handelt, energetischer Maßstab für eine ganze Generation von Häusern, ein Architektur gewordenes Bekenntnis zu nachhaltigem Denken und Verantwortungsgefühl und bietet, allein schon durch den Baustoff Holz, Wohngesundheit und Wohlfühlklima.

Die Einwände, es handele sich um schnelles und günstiges Bauen unter Vernachlässigung der Qualität, sind damit hinfällig. Eher lässt sich hier von einem Luxushaus sprechen.

Die Individualität in der Gestaltung ist heute bei einem Gros der Hersteller unbegrenzt, und auch was die Größe angeht, gibt es keine Limits. Klassiker wie der zeitlose Bauhausstil profitieren von den Möglichkeiten einer, dank computerbasierter Fertigungstechnik, perfekten Detailausführung – sowohl beim modern interpretierten großzügigen Grundriss, als auch bei der Ausführung des traditionell gefürchteten Flachdachs. Klassische Insignien von architektonischem Luxus wie riesige Glasflächen, immense Raumhöhe und weitläufige offene Grundrisse sind umsetzbar und bei vielen Anbietern sogar selbstverständlich.

Neben Musterhäusern, die sowohl Inspirierte als auch Inspiration Suchende überzeugen, sind Stilberatungen durch Innenarchitekten bei der Auswahl der Ausstattung, Beleuchtungskonzepte und Kooperationen mit hochklassigen Möbellieferanten sowie renommierten Landschaftsarchitekten gängige Serviceleistungen.

Und nun zur Ausgangsfrage: Ist Luxus, und wenn ja, welche Art von Luxus, im Fertighaus möglich?

Die klare Antwort: Ja und jede! Es ist einzig eine Frage des persönlichen Stils und, wie immer im Leben, der zur Verfügung stehenden Mittel.

In Zeiten stetig steigender Grundstückspreise bekommt das Thema Raum eine ganz eigene Luxus-Dynamik, denn sowohl Lage als auch Größe sind selten, entsprechend teuer und oft nicht für jeden zugänglich, womit sie die klassischen Kriterien der Luxusdefinition erfüllen.

Allein wer Luxus mit Liederlichkeit gleichsetzt, mit Zeitverschwendung und beliebig großen Geldsummen, der wird enttäuscht: Planung, Bau und Ausbau erfolgen innerhalb eines festgelegten Zeitrahmens zu einem Festpreis.

LUXHAUS am 03.09.2018Bauen
Eingangsbereich im Luxushaus
Innenausstattung im Luxushaus